E-Banking
Flexhypothek (SARON)

Flexhypothek (SARON)

Die Flexhypothek hat eine feste Laufzeit und basiert auf variablen kurzfristigen Geldmarktzinssätzen.

Der Zinssatz basiert auf effektiv abgeschlossenen Transaktionen auf dem Schweizer Geldmarkt. Sie profitieren daher besonders dann, wenn die Zinsen tief sind oder sinken.

Vorteile

  • kurzfristiges Geld ist in der Regel günstiger als langfristiges Geld (z.B. Festhypothek)
  • rasch von sinkenden Zinsen profitieren
  • transparenter, fairer Marktzinssatz
  • Flexibilität dank Wechseloption in eine Festhypothek während der Laufzeit

Nachteile

  • steigende Zinsen mittragen
  • rasche, hohe Zinsschwankungen möglich

Basiszinssatz

Der SARON wird nach Handelsschluss von der SIX Swiss Exchange AG berechnet und publiziert. Er ist ein Tagesgeldsatz und gilt für eine Zinsperiode von einem Tag auf den nächsten. Damit wir Ihnen nicht jeden Tag den Zins in Rechnung stellen müssen, weist Ihre Hypothek Zinsperioden von drei Monaten auf.

Für die Abrechnung wird aus den aufgezinsten SARON Zinssätzen («compounded SARON») ein Basiszinssatz berechnet. Dieser Basiszinssatz wird jeweils 5 Tage vor Zinstermin kalkuliert und fixiert. Ist der Basiszinssatz negativ, wird er durch 0% ersetzt.

Weitere Informationen zu dieser Berechnungsmethode und zum SARON finden Sie auf der Webseite der SIX Group AG.

Konditionen

  • auf einen Blick

    Hypothekarzinssatz        Basiszinssatz + individuelle fixe Marge
    Zinsperiode                     3 Monate
    Laufzeit                           3 Jahre
    Zinstermine                     vierteljährliche Kontobelastung
    Zinsusanz                        international (365/360)
    Minimalbetrag                 CHF 100’000
    Kündigung                       nur auf Laufzeitende möglich
    Amortisation                    ja wenn vereinbart,
    Amortisation                    auch indirekt über Vorsorge 3a möglich

Besonderheit

Der Hypothekarzinssatz für die Zinsperiode ist jeweils erst 5 Kalendertage vor Zinstermin bekannt, basiert auf der Beobachtungsperiode und wird mit der Zinsabrechnung kommuniziert (marktgerechte Variante «Lookback»).

 

Ergänzende Informationen

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Variable Hypothek

Mehr erfahren >

Festhypothek

Mehr erfahren >

Baukredit

Mehr erfahren >

einfach mehr Wissen

Eigenheim bewerten

Sie möchten den aktuellen Marktwert eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung kennen?

Zum Beitrag

Einlagesicherung

Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung esisuisse geschützt?

Zum Beitrag

Für den Ernstfall gut vorbereitet

Unfälle, Krankheit und Tod können uns alle unvorbereitet treffen.

Zum Beitrag
Zurück nach oben